Citylauf Bonn

Mit Speed durch die Innenstadt

Die Schwimm- und Sportfreunde Bonn wagten sich an eine neue Großveranstaltung: Eine Woche nach dem Münsterplatz-Festival schwelgte die Stadt wieder in blau-roten Farben, denn die Triathleten der SSF und die Sport-Service-Bonn GmbH hatten Läufer aus der Region eingeladen, sich über zehn Kilometer auf einem schnellen, zwei Kilometer langen Rundkurs durch die Bonner Innenstadt zu messen.

Sieger des seit 1995 erstmals wieder ausgetragenen Citylaufs ist der Pole Maciek Miereczko; der für LAZ Puma Siegburg startende Athlet war mit 33:36 Minuten der schnellste von rund 400 Läufern, die sich für die gelungene Premierenveranstaltung der SSF angemeldet hatten.

Trotz der nicht optimalen Wetterbedingungen hatten sich etwa 100 Läuferinnen und Läufer noch spontan zu einer Teilnahme entschlossen, und auch die Zuschauer ließen sich von den Schauern nicht abhalten und sorgten für eine stimmungsvolle Atmosphäre auf dem Bonner Marktplatz, wo FDP-Chef Guido Westerwelle den Startschuss gab.

1994 und 1995 hatte es den Citylauf schon einmal gegeben; damals gingen etliche Spitzenläufer und hunderte Ausdauersportler auf die Strecke. Gemeinsam mit Hans-Jürgen Hartmann, dem Leiter des Sport- und Bäderamtes, entwickelte SSF-Triathlontrainer Christoph Großkopf die Idee, nach 14 Jahren wieder eine solche Laufveranstaltung anzubieten. Im Hinblick auf die Organisation von sportlichen Großveranstaltungen feierten die Veranstalter, die Sport-Service-Bonn GmbH und die Triathlon-Abteilung der SSF, mit dem Citylauf Premiere, wollen diesen aber keineswegs ein einmaliges Event bleiben lassen - sie zogen eine ausgesprochen zufriedene Bilanz und planen bereits für das nächste Jahr.

Weitere Infos unter www.citylauf-bonn.de.

  • Profitieren Sie von unseren Erfahrungen! Wir helfen Ihnen bei Ihrem Event.
  • Beteiligen Sie sich bei einer Veranstaltung und präsentieren Sie sich vor Ort als Partner oder Sponsor der SSF Bonn.

Ich möchte mehr wissen